Kleine Helfer mit großer Wirkung

Die wohltuende und heilende Wirkung dieser lebenden Miniapotheken ist schon sehr lange Zeit bekannt. Im 18. und 19. Jhd. war die Blutegel-Therapie derart populär, dass eine Ausrottung der Tiere drohte. Daher verschwanden die Blutegel und mit Ihnen die Therapie vorübergehend fast vollständig in Europa.

Die Blutegeltherapie gehört zu den sogenannten ausleitenden Heilverfahren. Hierbei steht die Beseitigung von lokalen Fülle-, Stauungs und Schmerzzuständen im Vordergrund. Inzwischen gewinnt die Methode auch in der Chirugie und bei der Behandlung von venösen Erkrankungen und vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wieder zunehmend an Bedeutung.

Indikationen: Erkrankungen der Bewegungsapparats:

- schmerzhafte Gelenkarthrosen

- rheumatische Erkrankungen

- Arthritis

- Bandscheibenprobleme

- Spondylosen, Dysplasien

- Prellungen, Quetschungen

- Bänder-, Sehnenerkrankungen

- Hämatome, Ekzeme, Abszesse

- Durchblutungsstörungen

- Grützbeutel, Talkdrüsenentzündung

 

Aktuelles

Nat. Nürnberg

Exc 1, CAC, CACIB, BOB 

Goldmountain´s all of me

 

CACIB Celje

2x Exc1 CAC CACIB Best Female BOB 

both days BIG FCI III

 

Exc 1 CAC Best Female BOS

Swiss Show Champion

 

CACIB Bled 2 Days

2x Exc 1 CAC CACIB Best Female BOB

Karawanken Winner

 

CACIB Maribor 2 Days

2x Exc1 CAC CACIB Best Female BOS